Kamil Gürbüzer,

Fächer: Saz

 

In seiner Heimat, der Türkei, kennt man ihn nur unter seinem Künstlernamen. Seit seinem 15. Lebensjahr spielt Kamil Gürbüzer die Saz, eine orientalische Langhalslaute.

Im deutsch-niederländischen Grenzland, wo er seit etwa 40 Jahren lebt, spielt er auf Hochzeiten und in türkischen Cafés. Seit Januar 2014 unterrichtet er zudem an der Musikschule der Stadt Gronau.